Aktuelles

 

 

 

Kawasaki H1 500 Motor wird neu aufgebaut.

 

 

Feb 2012:

Als Basis wurde ein kompletter Motor aus England über Ebay gekauft.

Motor war komplett fest, die Kolben wurden mit dem Schweißbrenner weggeschmolzen.

Somit konnten alle 3 Zylinder gerettet werden.

Getriebe, Kupplung und alle sonstigen Anbauteile waren in einem sehr guten Zustand.

 

 

Da die Kurbelwelle nicht brauchbar war, habe ich auch hier eine gute Welle über Ebay in Frankreich gefunden. Diese ist zur Zeit zur Überholung bei Markus W..

 

 

März 2012:

Ziel ist es den Motor in einem Gummigelagertes Gehäuse einer H1 E/F aufzubauen.

Dieses wurde für kleines Geld in USA über Ebay ersteigert.

 

Das H1F Gehäuse wurde Glasperlgestrahlt und anschließend mit einem 2K Motorlack lackiert, die Stehbolzen neu verzinkt.

 

Getriebe wurde neu gelagert, die Kickstarterwelle neu + neue Kickstarterfeder.

 

Mai 2012:

Kurbelwelle ist von Markus zurück, sie wurde komplett überholt, super Arbeit! Im Getriebe musste das 3.Gang Zahnrad getauscht werden und die Schaltgabeln wurden aufgearbeitet.

 

Juli 2012:

Zylinder wurden auf 2. Übermaß aufgebohrt (61mm) neue Kolben eingbaut, Ölpumpe entlüftet. Vergaser glaspergestrahlt und komplett überholt. Lichtmaschine neue Kabel, komplett überholt.